Diabetes Zahlen und Fakten 2017

By | November 10, 2017

Am Dienstag, den 14. November, ist Welt-Diabetes-Tag 2017 – ein Tag, an dem Solidarität, sowie Aufklärung und aktives Handeln im Vordergrund stehen.

Aufklärung ist sehr wichtig, denn in Deutschland leiden aktuell 6,7 Mio. Menschen an Diabetes. Im Jahre 2030 werden es sogar um die 8,4 Mio. Menschen sein.

Diabetes ist eine gemeine Krankheit. Oftmals bemerken Betroffene nicht  das ihre Blutzuckerwerte zu hoch sind. Gerade der Typ 2 Diabetes schleicht sich häufig und unbemerkt in das Leben ahnungsloser Menschen.

Wird der Diabetes zu spät erkannt und nicht entgegengewirkt, können gravierende Folgeschäden wie Sehstörungen, Nierenschäden oder Nervenschäden an den Füßen entstehen. Um nur einige zu nennen.

Gerade Letzteres, also die Nervenschäden an den Füßen führen dazu, dass in Deutschland alle 12 Minuten eine Amputation aufgrund von Diabetes durchgeführt wird.

Aber soweit muss es nicht kommen. Ein unentdeckter Diabetes lässt sich leicht im Blut nachweisen. Bitten sie einfach ihren Hausarzt um eine Bestimmung des HbA1c Wertes, wenn Sie die typischen Diabetes Symptome an sich oder Ihnen nahestende Personen wie z.B. Partner, Kinder oder Eltern bemerken.

Im folgenden sehen sie eine Info Grafik von Mytherapyapp.com zu Diabetes Zahlen und Fakten 2017.

Welt-Diabetes-Tag-2017-Infografik-Deutschland