Accu Chek Aviva Blutzuckermessgerät-Test

By | November 23, 2017

Accu Chek Aviva Blutzuckermessgerät-Test

In meiner „Laufbahn“ als Typ 2 Diabetiker habe ich schon einige Blutzuckermessgeräte ausprobiert und getestet. Damals vor ca. 10 Jahren gab es die Geräte samt Teststreifen noch kostenlos und ich nahm das Blutzuckermessgerät an mich, welches mir vom Arzt angeboten wurde. Ohne mir Gedanken über die Funktionalität oder Genauigkeit des Gerätes zu machen.

Nachdem dieses Gerät vom Hersteller Freestyle veraltet war, sah ich mich nach Alternativen um und bin bei verschiedenen Anbietern gelandet. Seit zwei Jahren habe ich nun ein Messgerät von Bionano im Einsatz. Bis heute hat es zwar seinen Dienst geleistet, aber wirklich zufrieden war ich damit nie. Die Bedienung, die Lanzette und die Teststreifen haben mich nicht mehr überzeugt.

Deshalb bin ich erneut auf der Suche nach einem geeigneten Blutzuckermessgerät. Und ich bin mit dem Accu Chek Aviva fündig geworden.

Kommen wir nun zum Test

Das Accu Chek Aviva Blutzuckermessgerät wird in einem Etui samt Lanzette, einer Batterie für das Messgerät, eine ausführliche Betriebsanleitung und zehn Teststreifen geliefert. Die Anzahl der Teststreifen könnte allerdings etwas höher sein. Denn wie wir wissen, sind die Streifen die teuere Angelegenheit wenn es ums Blutzucker messen geht.

Die Funktionen des Accu Chek Aviva Blutzuckermessgerät

AccuChek Aviva EtuiDas 60 Gramm leichte Messgerät hat eine angenehme Größe und liegt gut in der Hand. Das Display ist groß genug um die Anzeige des geprüften Messwerts gut ablesen zu können.

Am oberen Rand der Anzeige werden Uhrzeit und Datum angezeigt. Das Accu Chek Aviva Blutzuckermessgerät speichert die Messwerte über die Dauer von 90 Tagen und kann somit den ungefähren HbA1c Langzeit wert ermitteln.

Eine sehr gute Funktion, wie ich finde. Sollten die Ernährung- und Lebensgewohnheiten mal wieder aus dem Rahmen fallen, kann dich das Accu Chek Aviva Blutzuckermessgerät auf „Normal Niveau“ zurückholen. 😉

Solltest du vergessen den Blutzucker zu messen, was auch bei mir hin und wieder mal vorkommt, kannst du dem Accu Chek Aviva eine Erinnerungsfunktion verpassen. Durch einen Signalton wirst du daran erinnert, den Blutzuckerwert zu überprüfen.

Ebenso ist die Erinnerungsfunktion vor und nach den Mahlzeiten möglich. Gerade für ältere Diabetiker, die oft vergesslich werden und nicht mehr daran denken den Blutzucker zu messen, kann diese Funktion sehr wertvoll sein.

Mit einer geeigneten Software, die bei Accu Chek bestellt werden muss, können die 500 gespeicherten Messergebnisse auf den heimischen PC oder Laptop übertragen werden.

Die Lanzette

Lanzette-AccuChek AvivaIn die Lanzette kommt eine Patrone die mit sechs Nadeln bestückt ist. Nach jedem Stechen wird durch einen Mechanismus die nächste Nadel bereitgestellt. Ähnlich wie die Trommel einer Pistole. Durch ein kleines Fenster am unteren Ende der Lanzette wird die Anzahl der noch verbleibenden Nadeln angezeigt.

Der Zusammenbau von Trommel und Lanzette geht leicht von Hand und bereitet keinerlei Schwierigkeiten.

Des Weiteren lässt sich die Stechtiefe je nach Hautdicke anpassen. Auf einer Skala von eins bis fünf ist es möglich die Stärke, mit der die Nadel in die Haut eindringt einzustellen.

Bei mir reicht die zweite Stufe aus, um genügend Blut aus der Fingerkuppe zu fördern. Eine Menge von 0,6 Mikroliter Blut reicht vollkommen aus, um den Blutzuckerwert ermitteln zu können. Dazu kommt, dass ich auf dieser Stufe keinen Pieken vernehme. Man bekommt nicht mit, dass die Nadel in die Haut dringt. Da kenne ich ganz andere, fiese Lanzetten.

Große und griffige Teststreifen

Teststreifen-AccuChek AvivaDie Teststreifen lassen sich gut aus der Aufbewahrungsröhre entnehmen. Durch ihre angenehme Breite liegen sie fest zwischen den Fingern, und wenn man ein wenig aufpasst, kommt man auch nicht in die Messzone und verfälscht damit die Blutzuckerwerte.

Fazit

Dass Accu Chek Aviva Blutzuckermessgerät erfüllt seinen Zweck, nämlich das Blutzucker messen sehr gut. Mit den umfangreichen Erinnerungsfunktionen ist das Vergessen des Messens praktisch nicht mehr möglich. Als sehr angenehm empfinde ich obendrein die einfache Bedienung und die Lanzette, deren Stich man kaum bemerkt. Als einziger Wermutstropfen ist die geringe Anzahl der Teststreifen zu nennen.

Alles in einem kann ich das Blutzuckermessgerät Accu Chek Aviva aber mit gutem Gewissen empfehlen.

2 thoughts on “Accu Chek Aviva Blutzuckermessgerät-Test

  1. Diabetiker Post author

    Hallo Mariana,

    stress kann auch den Blutzuckerwert beeinflussen und vorübergehend erhöhen. Bei einem Blutzuckerwert von 105 mg/dl muss nicht gleich ein Diabetes vorliegen. Überprüfe zur Sicherheit den Wert über ein paar Tage und gehe dann zum Arzt, wenn der Wert jedes mal höher ist.

    Reply
  2. Buliga Mariana

    Hallo! Ich leiden unter Blutdruck seit Dezember 2015. Hab in Internet gelesenen dass man Diabetes gleichzeitig bzw. als Begleiter mit kommt. Hab eine Blutdruck von 140/159 .70/90.Stress bedingt. Heute morgen hab ich mir den Zucker gemessen und lag in nüchtern Zustand auf 105. .ist das normal? Ah ja. . Vor dem messen habe ich Pantoprazol 40 ml.genommen.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.